Geschichte

Alles begann im Jahr 1989…

Die Ingeborg-Feustel-Grundschule wurde am 30. Oktober 1989 gegründet. Derzeit lernen hier ca. 350 Kinder in 16 Klassen und insgesamt 6 Jahrgangstufen. Seit dem Schuljahr 2003/2004 gibt es wahlweise die Flexible Eingangsphase, in der erste und zweite Klassen gemeinsam unterrichtet werden. Der Name „Ingeborg Feustel“ wurde unserer Schule am 10. Jahrestag ihres Bestehens im Jahr 1999 verliehen. Die bekannte Kinderbuchautorin aus Blankenfelde ist allen Kindern durch ihre Kinderbücher vertraut. Wer kennt nicht die Figur „Pittiplatsch der Liebe“ und seine Abenteuer? In den Jahren 2013 und 2014 fand eine Komplettsanierung der Grundschule statt. (siehe Bild rechts)

Schulgeb. bis 2013
Schulgeb. nach Sanierung, heute

Kommentare sind geschlossen.