Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 14.01.2023
öffnen wir von
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
unsere Türen.

Wir freuen uns, allen interessierten Eltern und ihren Kindern, die im Schuljahr 2023/24 eingeschult werden, unsere Schule zeigen zu können.

Kommen Sie vorbei und verschaffen Sie sich einen Eindruck vom täglichen Leben an unserer Schule. Werfen Sie einen Blick in die Klassenräume, informieren Sie sich über den Anfangsunterricht in den Regelklassen, lernen Sie die flexible Eingangsstufe (Flex-Klassen) und einzelne Fachbereiche kennen. Seien Sie neugierig und stellen Sie uns gerne Ihre Fragen.

 Wir freuen uns auf Sie.

S. Pust

Schulleiterin IFG Blankenfelde

WeiterlesenTag der offenen Tür

Anmeldung der Schulanfänger

In der Zeit vom 16. Januar bis zum 03. Februar 2023 finden an unserer Schule die Schulanmeldungen statt. Die Anmeldung wird dieses Jahr ausschließlich per E-Mail oder per Post erfolgen. Eltern, deren Kinder bis zum 30. September 2023 das sechste Lebensjahr vollenden, können ihre Kinder anmelden.

Das Anmeldeformular finden sie hier oder kann auch per E-Mail beim Sekretariat der Schule angefordert werden.

Das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular senden Sie bitte per E-Mail an: sekretariat@ingeborg-feustel-grundschule.de

oder per Post an:

Ingeborg-Feustel-Grundschule
Max-Liebermann-Ring 8
15827 Blankenfelde-Mahlow

Nach Eingang des Anmeldeformulars erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung.

Zeitnah werden Sie telefonisch, per Post oder E-Mail zum Einschulungsgespräch eingeladen.

Weitere Informationen zur Schulanmeldung finden Sie auf unserer Website.

Bei Fragen zum Schulaufnahmeverfahren wenden Sie sich bitte an das Sekretariat der Schule telefonisch unter 03379-372879 oder per E-Mail.

WeiterlesenAnmeldung der Schulanfänger

Schul- und Unterrichtsorganisation ab dem 22.02.2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

ab Montag, 22.02.2021 wird wieder schrittweise der Unterricht in der Schule (Präsenzunterricht) beginnen. Es wird einen Wechsel zwischen Distanzunterricht zu Hause und dem Präsenzunterricht in der Schule ab Montag organisiert.

Wir werden in allen Jahrgangsstufen (Klassen 1 bis 6) in A und B Wochen im Wechsel in der Schule und zu Hause lernen.

Da in den Klassenräumen der Abstand gewahrt werden muss, und in einem Klassenraum nicht mehr als 15 Schüler gleichzeitig lernen dürfen, werden die Klassenlehrer ihre Klassen in 2 Lerngruppen einteilen und Sie/euch über die Schulcloud bzw. über E-Mail informieren, welche Schüler mit dem Präsenzunterricht in der Schule am Montag, 22.02.2021 (A-Woche) beginnen werden.

Aufgrund der personellen und räumlichen Ressourcen wird der Präsenzunterricht für die Jahrgangsstufe 1-3 20 Wochenstunden umfassen und für die Jahrgangsstufe 4-6 25 Wochenstunden. Das bedeutet, die Klassenstufe 1-3 werden täglich 4 Stunden Präsenzunterricht haben und die Klassenstufe 4-6 täglich 5 Unterrichtsstunden in Präsenzform. Der Schwimmunterricht ist bis auf weiteres ausgesetzt.

Bitte geben Sie Ihren Kindern zum Präsenzunterricht für den Fachunterricht wieder alle Unterrichtsmaterialien mit in die Schule.

Der Präsenzunterricht wird unter den geltenden Hygieneregeln durchgeführt, alle Schüler werden darüber belehrt.

Die Notbetreuung für die anspruchsberechtigten Schülerinnen und Schüler der 1.-4. Klassenstufe wird weiterhin von der Schule durch die Lehrkräfte organisiert und findet ab Montag, 22.02.2021 im Hortgebäude im Teilungsraum statt. Je nach Anzahl der zu betreuenden Kinder wird noch ein zweiter Raum für die Notbetreuung dazu genommen.

Der Hortbesuch der Klassenstufen 1 bis 4 wird für die Schüler während des Präsenzunterrichts gewährleistet, ebenfalls für die Kinder der Notbetreuung.

Die Kinder der Klassenstufe 1.-3. gehen nach der 4. Stunde unter Aufsicht des Hortes essen und die Kinder der Klassenstufe 4.-6 nehmen das Mittagessen nach der 5. Stunde (Unterrichtsschluss) ein. Die zweite große Pause findet nicht nach der 4. Stunde statt, sondern nach der 5. Stunde. Damit endet der Unterricht um 12.35 Uhr.

Liebe Eltern, bitte beachten Sie, dass Ihre Kinder zum Benutzen der öffentlichen Verkehrsmittel sowie im Schulgebäude (außerhalb der Schule die Klassenstufe 5 und 6 auch auf dem Schulgelände) eine medizinische Maske zu tragen haben. Sollte Ihr Kind krank sein oder mögliche Symptome für Covid 19 zeigen, lassen Sie Ihr Kind bitte zu Hause und nehmen Sie Kontakt zu einem Arzt auf.

Wir freuen uns, dass wir euch alle bald wiedersehen und der Unterricht schrittweise wiederbeginnt.

Ihnen / Euch alles Gute und herzliche Grüße

Susanne Pust

Schulleiterin der IFG

WeiterlesenSchul- und Unterrichtsorganisation ab dem 22.02.2021

Elterninfo zur Zeugnisausgabe

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe der Klassenstufe 1-5,

gemäß der neuen Eindämmungsverordnung ist der Präsenzunterricht vorerst bis 14.02.2021 grundsätzlich untersagt und alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule werden ausschließlich im Distanzunterricht zu Hause unter Anleitung der Lehrkräfte unterrichtet.

Die Winterferien finden wie geplant vom 1. bis 6. Februar statt.

Vor diesem Hintergrund muss die Zeugnisausgabe für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021 teilweise in Abweichung von der VV Zeugnisse erfolgen.

Die Zeugnisse werden erst nach den Winterferien, am 08.02.2021 ausgegeben bzw. den Schülerinnen und Schüler resp. den Eltern per Post zugestellt.

Alle Zeugnisse erhalten als Datum des Ausgabetages den 29.01.2021.

Sobald es neue aktuelle Informationen zum Schulbetrieb bzw. zur Unterrichtsorganisation nach dem 14.02.2021 seitens des MBJS gibt, werde ich Sie / Euch zeitnah darüber informieren.

Ich wünsche Ihnen / Euch weiterhin viel Kraft und viel Erfolg beim Distanzlernen.

Alles Gute für Sie / Euch und bleiben Sie / Ihr vor allem gesund.

Herzliche Grüße

Susanne Pust

Schulleiterin der Ingeborg-Feustel-Grundschule

WeiterlesenElterninfo zur Zeugnisausgabe

Elterninformationen für die Jahrgangsstufe 6

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6,

gemäß der neuen Eindämmungsverordnung ist der Präsenzunterricht vorerst bis 14.02.2021 grundsätzlich untersagt und alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule werden ausschließlich im Distanzunterricht zu Hause unter Anleitung der Lehrkräfte unterrichtet.

Vor diesem Hintergrund muss die Zeugnisausgabe für das 1. Schulhalbjahr 2020/2021 teilweise in Abweichung von der VV Zeugnisse erfolgen.

Aufgrund des anstehenden Übergangsverfahrens in die weiterführenden Schulen werden die Zeugnisse für die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe den Eltern auf dem Postweg am 29.01.2021 übermittelt.  Die Zeugnisse erhalten als Datum des Ausgabetages den 29.01.2021.

Im Brief erhalten Sie / Ihr neben dem Zeugnis folgende Unterlagen zum Anmeldeverfahren Ü7:

  1. Grundschulgutachten und Kopie
  2. Protokoll des Beratungsgespräches über den Übergang in die Sekundarstufe 1 (Klasse 6a + 6c)
  3. Anmeldeformular und Hinweisschreiben zum Ausfüllen
  4. Information zum Online-Anmeldeverfahren und persönlicher Zugangscode
  5. Informationsschreiben zur Anmeldung
  6. Hinweise zur Schülerbeförderung mit Empfangsbestätigung
  7. Merkblatt zur Schülerbeförderung

Bitte geben Sie bis Dienstag, den 09.Februar 2021 folgende Unterlagen im Briefumschlag an die Schule (Briefkasten) zurück:

  •  das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular
  • Klasse 6a + Klasse 6c: das unterschriebene Protokoll des Beratungsgespräches für den Übergang in die Sekundarstufe 1
  • die unterschriebene Kopie des Grundschulgutachtens
  • die Empfangsbestätigung des Merkblattes sowie der Hinweise zur Schülerbeförderung vom Landkreis

Eine Kopie des Halbjahreszeugnisses ist bereits durch uns erstellt worden und muss durch Sie nicht mehr eingereicht werden!

Sollte es Ihrerseits noch Rückfragen geben, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Klassenleiter oder an das Sekretariat unserer Schule.

Die Widerspruchsfrist zum Gutachten endet am 12.02.2021.

Weiterhin alles Gute für Sie / Euch.

Herzliche Grüße

Susanne Pust

Schulleiterin der Ingeborg-Feustel-Grundschule

WeiterlesenElterninformationen für die Jahrgangsstufe 6

Informationen zum Schuljahresbeginn

Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, am Montag mit allen Schüler*innen in ein neues Schuljahr starten zu können. Damit der Regelbetrieb unter diesen besonderen Umständen funktioniert, müssen einige Neuerungen beachtet werden. Sie können diese, dem folgenden Elternbrief entnehmen:

Elternbrief-zum-Schuljahresanfang-2020-21

WeiterlesenInformationen zum Schuljahresbeginn